Willkommen beim Pumpwerk Hockenheim


Unsere Internetpräsenz soll es ihnen ermöglichen, einfach und bequem an Karten zu kommen. Außerdem möchten wir ihnen einen Einblick in unsere vielfältigen Aktivitäten von der Kleinkunst bis zum Rockkonzert bieten. Genießen sie Ihren Besuch!

Karten & Informationen


Sie erreichen uns unter
06205-922625
oder E-Mail:
pumpwerk@pobox.com
  
Bestellen Sie Karten Online
 oder per Telefon. Karten werden auf Wunsch per Post mit Rechnung zugeschickt.
Unsere Kartenvorverkaufsstellen finden Sie hier.


Kinder & Jugendbüro

Sie erreichen uns unter
06205-100062 oder E-Mail:
kjbuero@pumpwerk-hockenheim.de

Zum Online Portal des Ferien- und Kursprogrammes geht es hier:
https://hockenheim.feripro.de/


Das Newslettersystem des Pumpwerks in Hockenheim. Melden sie sich hier bei uns an, damit sie immer die neusten Informationen erhalten.


Demnächst im Pumpwerk:


Sa 14.12.
Internationale Gitarrennacht mit Ryohey Shimoyama
Internationale Gitarrennacht mit Ryohey Shimoyama
Claus Boesser-Ferarri bringt die internationalen Top Stars der Szene nach Hockenheim. In diesem Jahr können sich die Besucher auf Ryohey Shimoyama aus Japan und auf Agustin Amigo aus Spanien freuen. Ryohei, der im Alter von 13 Jahren das spielen mit der Gitarre erlernte, hat viele instrumentale Stücke für akustische Gitarre komponiert, arrangiert und aufgeführt. Sein musikalischer Hintergrund ist beeinflusst vom amerikanischen Folk und Rock-Musikern der 70er Jahre, wie James Taylor, Neil Young, CS & N oder auch auch vom Jazzpianisten Bill Evans beeinflusst. Agustin Amigo ist ein leidenschaftlicher Songwriter. Auf den kanarischen Inseln geboren, zog der spanische Gitarrist im Teenager Alter nach Deutschland. Von diesem Moment an begann Amigo eine erstaunliche Reise der Musikkreativität und des eigenen ausgeprägten eigenen Stils. Er hat mehr als 100 Songs komponiert und 5 Alben aufgenommen. Allesamt atmosphärische Instrumentals Voller satter Harmonien und bemerkenswert angenehmen Klang. Karten können auch direkt auf www.reservix.de gekauft werden!
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: € 16,-/14,- erm.

So 05.01.
ZAP GANG
ZAP GANG
Das jährliche Neujahrskonzert der ZAP-Gang im Pumpwerk Hockenheim Es ist schon Tradition, das neue Jahr im Hockenheimer Pumpwerk mit viel Rock und Pop zu begrüßen. Die ZAP-Gang lädt wieder zu einer außergewöhnlichen Party am Sonntag, dem 5. Januar ein, die die Kleinkunstbühne in einen waschechten Live Club verwandeln wird. Beginn ist um 21 Uhr.
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: € 8,-/6,- erm.

Sa 18.01.
Arnim Töpel
Arnim Töpel
Mei Mussisch - meine Musik (un demm Günda seini) "Mach doch mal nur Musik!“ Schon lange hört er von seinem Publikum diesen Wunsch. Nun, nachdem er gerade 20 Jahre Bühnenleben feiern konnte, ist für den Bluesdenker und Masterbabbler die Zeit reif. Etliches hat sich angesammelt, schließlich hat mit Musik alles begonnen: Songs aus seinen Anfängen als „Töpel ohne“ (damals noch Jura-Student), erste Versuche im Dialekt („Hallole, isch bins, de Günda!“ entstand vor 30 Jahren!), Lieder aus seinen acht Soloprogrammen. Dazu plant er, einige seiner Lieblingsstücke aus der Pop-, Schlager- und Chansonwelt in töpeltypischer Spezialversion darzubieten. Ob bei der Auswahl eine Rolle spielt, dass er gerade ein weiteres Jubiläum gefeiert hat, seinen 60. Geburtstag? De Günda meint: „Wahrscheinz, Heinz!“
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: € 18,-/16,- erm.

Sa 25.01.
Amokoma
Amokoma
Black Music Party - SOUL, FUNK, HOUSE, R’n’B, Britischer Soul à la Simply Red oder Jamiroquai meets Kool & The Gang und Earth, Wind & Fire – Rapklassiker von Grandmaster Flash gefolgt von aktuellen Chartbreakern.
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: € 12,-/10, - erm

Sa 01.02.
Kindertheater "Die Bremer Stadtmusikanten&quo
Kindertheater "Die Bremer Stadtmusikanten&quo
Der Esel alt, der Hund fast blind, die Katze mag keine Mäuse essen, und auf den Hahn wartet der Kochtopf…„Etwas Besseres als den Tod finden wir überall!“ Die Vier schließen sich zusammen, und wollen als Stadtmusikanten in Bremen ein neues Leben beginnen. Hungrig, matt und müde kommen sie des Nachts an ein Haus. Dort gibt es Speisen nur vom Allerfeinsten. Dort gibt es aber auch die Räuberbande…….Das Grimm´sche Märchen über Außenseiter, die Freunde werden, neue Wege gehen und so ihr Glück finden.Zeitgemäß inszeniert mit Schauspiel, herrlich sympathischen Stofftieren und einer Portion Lachen. Natürlich kommt das Mitspielen nicht zu kurz.
Beginn: 15 Uhr
Eintritt: €5,-

Letzte Änderung:  9.02.2017 15:02